en /de
 
 
 
Drohnen-Startup wächst und wächst - Wingcopter sichert sich eine weitere siebenstellige Investition von Corecam

© Jonathan Hesselbarth und Tom Plümmer von WINGCOPTER auf der INTERAERIAL SOLUTIONS part of INTERGEO 2016 in Hamburg

Drohnen-Startup wächst und wächst – Wingcopter sichert sich eine weitere siebenstellige Investition von Corecam

WINGCOPTER stellte sich im Oktober 2016 auf der INTERAERIAL SOLUTIONS part of INTERGEO in Hamburg in der Startup-Session vor – und gewann den ersten Preis! Seitdem hebt die Frachtdrohne des Darmstädter Startups immer häufiger ab und transportiert Pakete, Medikamente und Lebensmittel über Distanzen von bis zu 120 Kilometern.

 
 

Seit Anfang März 2020 ist nun bekannt, Wingcopter erhielt die Zusage einer zweiten siebenstelligen Investition der in Singapur ansässigen Corecam Capital Partners. Nur drei Monate nach der ersten siebenstelligen Finanzierung hat Corecam Capital Partners seine Investitionen erhöht, da das Start-up weitere Meilensteine erreicht hat. Mit dem zusätzlichen Kapital wird Wingcopter nach eigener Aussage das Team weiter massiv ausbauen, um der hohen Nachfrage gerecht zu werden und die Weiterentwicklung des Wingcopters zu beschleunigen.

Das 2017 gegründete Unternehmen Wingcopter entwickelt und produziert autonom fliegende Lieferdrohnen für soziale und zivile Anwendungen, wie z.B. die Beschleunigung der lebensrettenden Medikamentenlieferung für abgelegene Inseln. Mit seinem patentierten Kipprotormechanismus schließt das Start-up die Lücke zwischen kommerziellen Drohnen, Hubschraubern und fixed-wing aircrafts und erreicht damit eine neue Dimension der Effizienz. Angefangen hatte 2016 alles mit der Entwicklung einer Drohne für Vermessung und Inspektion, die sie 2016 auf der INTERAERIAL SOLUTIONS part of INTERGEO in Hamburg präsentierten.

INTERGEO TV begleitet das Start-up seit seiner Gründung 2016 und gibt in den Interviews Einblicke in die Entwicklung des Unternehmens und die Zukunft der Drohnenlieferung.
 
 

 
 
Jonathan Hesselbarth und Tom Plümmer von WINGCOPTER

Wingcopter gewinnt Start-Up Session der INTERAERIAL SOLUTIONS part of INTERGEO (2016) (Jonathan Hesselbarth und Tom Plümmer von WINGCOPTER)

 
 
 

 
 
Drone Pioneer Award 2018
Drone Pioneer Award 2018 – Wingcopter gewinnt Drohnen Auszeichnung, das sagt die Jury
 
 
 

 
 
Wingcopter at INTERGEO | Shortfact (drone delivery)

Tom Plümmer, einer der Gründer von Wingcopter, gibt einen kleinen Einblick in sein Unternehmen und in die Zukunft der Drohnenlieferung. (hier im Video Ende 2019 auf der INTERGEO Stuttgart)

 
 
 
 

 
 

Geld für Start-ups
BMWi-Förderprogramm reduziert Messekosten für junge Unternehmen

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie hat die INTERGEO auch 2020 in die Liste der förderfähigen Veranstaltungen mit aufgenommen. Dies beinhaltet auch die Themenplattformen Smart City und Drohnen der INTERGEO. Das Förderprogramm für junge innovative Unternehmen wird über das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) abgewickelt.

Weitere Informationen finden sie unter


 
 


HINTE Messe- und Ausstellungs-GmbH / Bannwaldallee 60 / D-76185 Karlsruhe / Telefon: +49 721 93133-0 / Fax: +49 721 93133-110

Diese Website nutzt externe Dienste, die zusätzliche Funktionalitäten bieten. Diese Dienste speichern Cookies auf Ihrem Gerät. Datenschutzinformationen