en /de
 
 
 
Aussteller werden

Anmeldung

Die INTERAERIAL SOLUTIONS zählt zu einem der wichtigsten Branchentreffs in ganz Europa. Ob Fixed Wings, Multirotor Drohnen oder Hybride Systeme: Die INTERAERIAL SOLUTIONS bietet einen relevanten Überblick. Internationale Hersteller unbemannter Flugsysteme sind ebenso vertreten wie Anbieter von Hard- und Software, Zubehör und Dienstleister.

Nutzen auch Sie die Businessplattform für Ihr Unternehmen!

 
 

 
 

Wie werde ich Aussteller der INTERAERIAL SOLUTIONS?

Grundlage für die Zusammenarbeit und Ihre Teilnahme an der INTERAERIAL SOLUTIONS ist Ihr vollständig ausgefülltes und unterschriebenes Anmeldeformular. Anhand der dort gemachten Angaben prüfen wir, ob die Zulassung Ihres Unternehmens als Aussteller möglich ist.


 
 

Teilnahmemöglichkeiten

Teilnahme INTERAERIAL SOLUTIONS

 
 

Teilnahmepreise 2017

Standpakete (Komplett-Pakete)

BASIC 6 m²

3600,00 €

BUSINESS 12 m²

6100,00 €

 
 

Nähere Informationen und alle Leistungen der Beteiligungspakete finden Sie hier:
Ausstellerinformation


Individuelle Standfläche

(Mindestgröße: 12 qm) Preis / qm:

Reihenstand

190,00 €

Eckstand

217,00 €

Kopfstand

225,00 €

Blockstand

229,00 €

 
 

Zuschläge

AUMA Gebühr

0,60 € / m²

Kommunikationspaket

789,00 €

Müllgebühren / Entsorgungspauschale

2,80 € / m²

 
 

System-Komplettstände (optional)

IAS Standbaupaket

105,00 € / m²

 
 

Weitere Beteiligungsmöglichkeiten

Flightzone Info

450,00 € / 20 Minuten

Forum  Info

400,00 € / 20 Minuten

 
 
 
 

Teilnahme als Start-up / Messeförderung

 
 

Wir fördern Ihre Beteiligung als junges Unternehmen und bieten einen Start-up-Stand für Junge Innovative Unternehmen (made in Germany) an.

Alle jungen Unternehmen werden auf einer Gemeinschaftsfläche zusammengefasst, der "Start-up Area".

Kriterien für die Förderfähigkeit Ihrer Beteiligung:

Förderfähig sind Unternehmen mit Sitz und Geschäftsbetrieb in Deutschland, die sich durch die Neuentwicklung oder wesentliche Verbesserung von Produkten, Verfahren und Dienstleistungen sowie deren Markteinführung auszeichnen. Die Entwicklungen bzw. Verbesserungen müssen sich in wesentlichen Funktionen von bisherigen Produkten, Verfahren und Dienstleistungen unterscheiden. 

Das Unternehmen muss der Industrie oder dem Handwerk zuzuordnen sein.

Es handelt sich um ein Kleinunternehmen gemäß EU-Definition:

  • weniger als 50 Mitarbeiter
  • Jahresumsatz oder Jahresbilanzsumme höchstens 10 Mio. Euro
  • jünger als zehn Jahre 
 
 
 

 
 

Ansprechpartner

Juliane Jähnke

Juliane Jähnke
Projektmanagerin

Tel.: +49 721 93133-755
Fax: +49 721 93133-710
jjaehnke@hinte-messe.de

Daniel Katzer

Daniel Katzer
Projektmanager

Tel.: +49 721 93133-750
Fax: +49 721 93133-710
dkatzer@hinte-messe.de

Daniel Katzer
Marco Hüttlin

Marco Hüttlin
Projektmanager

Tel.: +49 721 93133-240
Fax: +49 721 93133-110
mhuettlin@hinte-messe.de

Marco Hüttlin